Minikredit beantragen

Der Minikredit Vergleich

Minikredit beantragen

Kostenloser Minikredit Vergleich. Schnell, Einfach und Unkompliziert einen Minikredit beantragen.
Ein Minikredit zeichnet sich durch eine kurze Laufzeit aus. Möglich ist von einem Tag bis zu drei Monaten.
Tragen Sie in unserem Vergleichsrechner den gewünschten Nettobetrag ein, wählen Sie die Laufzeit und finden Sie das beste Angebot das zu Ihnen passt. Im Normalfall läuft ein Minikredit bis zu 90 Tage. Weshalb er auch 90 Tage Kredit genannt wird.

Kredit mit schlechter Schufa?

Ein Minikredit mit schlechter Schufa ist im kleinen Rahmen möglich. Bei Cashper ist ein Kredit von bis zu 1.500 € möglich. Hier den Kleinkredit von Cashper in Deutschland abschließen!

Was ist ein Minikredit?

Ein Minikredit zeichnet sich durch die kurze Laufzeit aus und wird benötigt um kurzfristigen Geldbedarf zu decken.
Während bei einem normalen Kredit die Laufzeit über Jahre dauern kann, ist die Laufzeit eines Minikredits von 7 Tage bis 90 Tage beschränkt.
Der große Vorteil bei Minikrediten ist die schnelle Abwicklung. Bei manchen Anbieter, ist gegen Aufpreis, eine 24 Stunden Auszahlung möglich.

Frau vor Sparschwein. Überall liegen Münzen auf dem Boden
Minikredit beantragen – So einfach gehts

Was muss ich bei einem Minikredit beachten?

Je nach Anbieter liegen die Zinsen bei einem Minikredit zwischen 7 und 13 %. Das mag auf den ersten Blick viel erscheinen. Bedenkt man jedoch das ein Minikredit eine Laufzeit von 7 bis 90 Tagen hat, erscheinen die Zinsen durchaus überschaubar.

Des weiteren gibt es bei Minikrediten Zusatz Optionen. Zum Beispiel eine Express Auszahlung. Dabei erhalten Sie den Minikredit noch am selben Tag. Es ist jedoch zu beachten, dass Zusatz Optionen mit Extra Kosten verbunden sind.
Eine Express Auszahlung kann je nach Anbieter stolze 40 bis 130 Euro kosten.

Eine weitere Zusatz Option ist die sogenannte Boni-option. Mit einer solchen Boni-option, können Sie einen Minikredit beantragen, auch wenn Ihre Hausbank den Kredit wegen schlechter Schufa abgelehnt hat. Diese Option finden Sie allerdings ausschließlich beim Anbieter VEXCASH. Die Zusatzkosten betragen 10% der angefragten Kreditsumme.

Minikredit für Freiberufler und Selbstständige

Als Freiberufler oder Selbstständiger ist in den meisten Fällen ein Kredit unabdingbar.
Sei es für die ersten Anschaffungen wie zum Beispiel Büroräume, Material oder sonstige Betriebliche Investitionen.
Dessen ungeachtet stoßen Freiberufler und Selbstständige, bei großen und etablierten Banken oft an Grenzen. Deshalb stellt ein Minikredit die optimale Lösung dar.

Kreditkarten Vergleich

Alternativen zum Minikredit

Verbraucher die im Besitz eines Girokonto sind, haben auch Zugriff auf einen Dispokredit. Damit kann das Kontoguthaben bis zu einem gewissen Betrag überzogen werden. Somit ist die Kreditsumme sofort verfügbar. Dafür erhebt die Bank bei Dispokrediten einen deutlich höheren Zinssatz.

Eine andere Alternative zum Minikredit bietet der Ratenkauf.
Einige Händler bieten zinsgünstige Finanzierungen an, doch dabei sollten ebenfalls die Zinsen und Nebenkosten beachtet werden. Diese sind im Normalfall auch deutlich höher als bei einem normalen Kredit.

minikredit beantragen
Minikredit beantragen

Express Minikredit

Was bedeutet Express? Brauchen Sie dringend Geld. Und das ganze schnell. Hier bietet Vexcash eine „Express Funktion“. 

Um die Express Funktion nutzen zu können muss der Antrag für den Minikredit bis 15:00 Uhr bei der Bank eingegangen sein. Dann wird der Antrag noch am gleichen Tag bearbeitet.

Wie hoch ist die Kreditsumme beim Expresskredit? 

Eine Kreditsumme von maximal 3.000 € ist bei bestehenden Kunden möglich. Neukunden können hingegen eine Kreditsumme von maximal 1.000 € beantragen. Dies begründet Vexcash damit, dass Sie Kredite mit Verantwortung und Fair-Play vergibt. 

Kann der Express Kreit auch in Raten zurück gezahlt werden? 

Auch das ist bei Vexcash möglich. Dafür gibt es die Raten-Option. Bestandskunden können eine Ratenlänge von bis zu 180 Tagen beantragen. 

Welche Kosten kommen beim Express-Kredit auf einen zu?

Bei einem Express-Kredit von Vexcash kommen keine Verwaltungskosten, Bearbeitungsgebühren oder ähnliches auf Sie zu. Auch der feste Zins beträgt um die 15%. Das erscheint zwar viel, bedenkt man jedoch die kurze Laufzeit schlägt der hohe Zins nicht wirklich auf die Kosten. 

Kosten für Extraleistungen, wie zum Beispiel die Raten-Option, kommen ebenfalls hinzu. 

Welche Bedienungen müssen erfüllt sein, um einen Expresskredit online zu beantragen?

Um einen Expresskredit online zu beantragen sind folgende Voraussetzungen nötig: 

  • Hauptwohnsitz in Deutschland
  • ein deutsches Bankkonto
  • ein monatliches Einkommen von mindesten 500 €  im Monat
  • nicht überschuldet sein

Ein Expresskredit ist auch ohne Schufa Auskunft möglich. 

Ist der Expresskredit auch für Arbeitslose, Studenten oder Rentner möglich? 

Auch das ist möglich. Wenn Sie einen Minikredit beantragen möchten ist es wichtig, dass Sie ein Einkommen von mindestens 500€ im Monat nachweisen können. Zudem dürfen Sie nicht überschuldet sein. Ansonsten gibt es keinen Minikredit. 

Minikredit ohne Einkommen?

Einen Minikredit ohne Einkommen werden Sie nicht bekommen. Es ist mindestens ein Einkommen von 500 € im Monat erforderlich. 

Wann ist das Geld auf meinem Konto?

Die alles entscheidende Frage ist, wann ist das Geld auf meinem Konto wenn ich die Expressoption nutze. Das erste was Sie beachten müssen ist, dass der Antrag und alle dafür erforderlichen Dokumente bis spätestens 15:00 Uhr hochgeladen sind. Erforderliche Dokumente sind zum Beispiel einen Reisepass oder Ausweis um sich zu identifizieren, sowie einen Nachweis über das angegebene Einkommen. Zudem müssen Sie sich über das sogenannte Post- oder Video-Ident Verfahren  verifiziert haben. 

Dann wird der Antrag noch am selben Tag bearbeitet und weitergerecht. Jede weitere Bearbeitung hängt dann von verschiedenen Hausbanken ab und ist unterschiedlich. In der Regel erfolgt die Auszahlung nach 24 Stunden.